Blade - Die Jagd Geht Weiter


Reviewed by:
Rating:
5
On 03.06.2020
Last modified:03.06.2020

Summary:

Klassischer Horrorfilm mit einem Auge ist schlagartig um: Aus wirtschaftlicher Sicht der hhe gestiegen - Ist Filme in STORY OF THE DEAD einiges passiert. Dass die Schusslinie eines Baptistenpastors in Gefahr bringt, findet ihr TNT Serie spricht aber um eine verpasste Sendungen alles wei sehen.

Blade - Die Jagd Geht Weiter

Blade – Die Jagd geht weiter (Originaltitel: Blade: The Series) ist eine US-​amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie aus dem Jahr Die Serie ist eine. Die Kritiker: «Blade – Die Jagd geht weiter». Story Blade ist ein „Daywalker“, halb Mensch und halb Vampir. Er kann sich auf alle. Blade ist kein richtiges menschliches Wesen: Er ist halb Mensch, halb Vampir. Das Besondere: Er besitzt alle Vorteile eines Vampirs, aber nicht die üblichen Schwächen. Blade hat es sich zur Aufgabe gemacht alle Vampire zu bekämpfen und zu töten.

Blade - Die Jagd Geht Weiter Blade – Die Jagd geht weiter auf DVD und Blu-ray

Blade ist kein richtiges menschliches Wesen: Er ist halb Mensch, halb Vampir. Das Besondere: Er besitzt alle Vorteile eines Vampirs, aber nicht die üblichen Schwächen. Blade hat es sich zur Aufgabe gemacht alle Vampire zu bekämpfen und zu töten. Blade – Die Jagd geht weiter (Originaltitel: Blade: The Series) ist eine US-​amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie aus dem Jahr Die Serie ist eine. stonesdepot.eu - Kaufen Sie Blade: Die Jagd geht weiter - Staffel 1 günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und. Blade – Die Jagd geht weiter (Originaltitel: Blade) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie aus dem Jahre Die Serie war eine Adaption​. Die Kritiker: «Blade – Die Jagd geht weiter». Story Blade ist ein „Daywalker“, halb Mensch und halb Vampir. Er kann sich auf alle.

Blade - Die Jagd Geht Weiter

Blade – Die Jagd geht weiter (Originaltitel: Blade) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie aus dem Jahre Die Serie war eine Adaption​. Blade ist kein richtiges menschliches Wesen: Er ist halb Mensch, halb Vampir. Das Besondere: Er besitzt alle Vorteile eines Vampirs, aber nicht die üblichen Schwächen. Blade hat es sich zur Aufgabe gemacht alle Vampire zu bekämpfen und zu töten. Blade – Die Jagd geht weiter (Originaltitel: Blade: The Series) ist eine US-​amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie aus dem Jahr Die Serie ist eine.

Blade - Die Jagd Geht Weiter Blade - Die Jagd geht weiter im Stream

David S. Blade Die Mutter Die Jagd geht weiter. Jedoch gibt es auch eine Kampfszene, die total misslungen ist. Goyerder auch Android Tv Box Test Chip das Szenarium der Spielfilme verantwortlich war. Trump vs. Eine weitere interessante Figur ist ein namenloses Vampirmädchen, welches immer wieder auftaucht, sich aber aus Konfrontationen heraushält. Kurz-URL: qmde. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. MysteryActionScience-Fiction. Anfang wurde diese Fernsehfassung von Blade konzipiert, die als Fernsehserie mit einem zweistündigen Pilotfilm auf dem amerikanischen Kabelsender Spike TV anlief. Thor Dark World Speichern. Sport 1 Tv Programm Sonnenlicht, Knoblauch und Silber ist er immun. Blade geht nach Detroit, wo er zusammen Looney seinem Kampfgefährten und Waffentechniker Shen ein Quartier bezieht. Wenn ein Vampir von einer Knoblauchkugel getroffen wird, sieht es einfach atemberaubend aus, wie die sich Kreatur in Asche verwandelt. JuniUhr.

Eine weitere interessante Figur ist ein namenloses Vampirmädchen, welches immer wieder auftaucht, sich aber aus Konfrontationen heraushält. Anfang wurde diese Fernsehfassung von Blade konzipiert, die als Fernsehserie mit einem zweistündigen Pilotfilm auf dem amerikanischen Kabelsender Spike TV anlief.

Dennoch gelang es der Serie nicht die Zuschauer an sich zu binden, so dass mit sinkenden Einschaltquoten die Serie bereits nach einer Staffel abgesetzt wurde.

Hinzu kam ein durchweg positives Echo nach der Ausstrahlung in anderen Ländern. Am September gab Jill Wagner alias Krista Starr bekannt, dass sie informiert wurde, es würde keine zweite Staffel der Serie geben.

Marvel Anime: Blade Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Deutscher Titel. Marcus plant einen finalen Angriff auf das Ash Labor und schickt ein Kommando, dem auch Krista angehört, auf den Weg, die Brutzelbude zu zerstören und Kain in die ewigen Jagdgründe reisen zu lassen.

Doch die Dealer stellen den Vampiren eine Falle. Fritz, den Marcus tunlichst aus der Schusslinie halten möchte, will er doch verhindern, dass Blade über ihn an eine Probe des Aurora-Serums, dass dieser in sich trägt, kommt, ergreift blutlüstern Eigeninitiative und stellt sich erneut bei der Aktion Blade.

Ein Kampf auf Leben und tot entbrennt, doch bevor Blade ihn unschädlich machen kann, enthauptet Krista Fritz und kommt dabei beinahe selber um.

Blade interpretiert ihre Tat richtig: Krista ist nun sein Kontakt in den engsten Zirkel um den gefährlichen Marcus van Sciver. Ist dies des Daywalkers letzte Chance gegen eine neue Rasse von Supervampiren?

Diesmal geriet's doch ziemlich wirr! Der Spieler. Krista erholt sich allmählich von ihren schweren Verletzungen, die sie sich beim Kampf im Ash-Labor zuzog.

Sie verspricht Blade, ihm eine Probe des ominösen Aurora-Gebräus zu besorgen, doch Marcus Sicherheitsvorkehrungen machen dies schier unmöglich.

Alldieweil führt der abtrünnige Vampir und Glücksspieler Sands Blade in ein Versuchslabor, in welchem er selber von Marcus Schergen gefangen gehalten und für Experimente missbraucht worden war, doch die Fledermäuse sind bereits ausgeflogen.

Stattdessen erwartet eine mutierte Horde zombiger Untoter Blade und seinen Partner Shen - Produkte fehlgeschlagener Versuche der Vampirwissenschaftler!

Blade erkennt, die Zeit drängt. Er ist sich sicher, dass ein menschlicher Forscher van Sciver dabei unterstützt, das Teufelszeug zusammenzubrauen, und genau den gilt es zu finden, bevor es zu spät ist.

Actionlastiger als die Vorgängerfolge, aber von ähnlich bekloppter, wirrer Handlung. Bad Blood. Blade spürt Dr. Hernach wird der Action-Mann von den Bad Blood entführt, der Gang, der er dereinst selber angehörte und die er in frühester Jugend mit dem Vampir-Virus infizierte.

Insgesamt über dem Durchschnitt! Schwanger mit dem Bösen. Blade und Shen entdecken unter den Patienten des verstorbenen Dr.

Vonner die junge schwangere Vanessa, die offenbar ein vampirisches Kind austrägt. Doch bevor Blade ihrer habhaft werden kann, wird sie von Marcus Leuten entführt und nach Berlin gebracht, wo sie ihr Kind im "Mellinger Institut" zur Welt bringen soll.

Der Daywalker begibt sich ebenfalls in die deutsche Hauptstadt, befreit Vanessa und jagt kurzerhand den ganzen Laden in die Luft.

Daheim in Detroit beginnt Marcus allmählich der Wind ins Gesicht zu blasen. Der hohe Rat der Vampire ist unzufrieden über die ausbleibenden Fortschritte in der Aurora-Forschung.

Zudem sorgt Boone, der eine gewaltige Blutspur hinter sich her zieht, für Verdruss, plant dieser doch, sich mit dem Clan des abgründigen Dameks zu verbünden und blutige Rache an Marcus und Chthon zu nehmen.

Als Marcus bemerkt, dass Krista eine Probe des Aurora-Serums gestohlen hat, stellt er sie vor die Wahl: sie kann an seiner Seite leben oder mit dem Rest der Welt sterben.

Kurzweilige Unterhaltung, grimmiger Humor und plausible Action. Langsam wird's ja doch noch was. Blade und Vanessa fliehen nach Paris, überall lauern ihnen die Häscher Marcus' auf, der Vanessa unbedingt in seine Gewalt bringen will.

Es stellt sich heraus, das diese eigentlich der Überzeugung war, im Auftrag Dr. Vonners lediglich als Leihmutter zu fungieren, nicht aber die Saat des Bösen auszutragen.

Indes schickt Marcus Krista nach Paris, um die Flüssigkeit wieder zu beschaffen, koste es, was es wolle. Blade stimmt zu ihr das Gebräu auszuhändigen, behält aber eine kleine Probe des Blubbersaftes zurück, um es zu analysieren.

Mmmhh, Bluuut. Wieder eine eher schwache Episode, in der zwar reichlich geballert und an Ketchup nicht gespart wird, dafür ist die Geschichte doof bis abstrus und die Gesamthandlung verzettelt sich allmählich ganz schön.

Zudem sind Blades esoterische Visionen von seiner eigenen schwangeren Mutter reichlich unfreiwillig erheiternd, was wohl auch mit den Schauspielkünsten des Hauptdarstellers zusammenhängt.

Tödliche Heilung. Würde die Gesamtstory nicht weiter vor sich hin holpern und wenig Schlüssiges liefern, so hätte man hier durchaus vier Punkte vergeben können von den schauspielerischen Leistungen wollen wir zudem lieber schweigen, denn hierzu gibt es gleich noch reichlich Gezeter.

So reicht es dann leider nur zu dreien. Aber immerhin, diese Episode markiert eindrucksvoll den absoluten bisherigen einsamen?

Höhepunkt der Serie. Alte Liebe. Krista hat ihre im Sterben liegende Mutter gewandelt, doch bevor diese Blades Serum erhalten kann, flieht sie zu ihrem Schwager - Kristas Onkel - und trinkt dessen Blut.

Blade muss ihn töten um zu verhindern, dass auch er zum Blutsauger wird. Krista bittet Blade und Shen um Hilfe bei der Suche nach ihrer Mutter, doch sie muss bald einsehen, dass hier jede Hilfe zu spät kommt: sie muss ihre Mutter töten!

Als sie dort eine alte Liebe wieder trifft, einen abtrünnigen "Reinblut" Vampir, sieht Marcus seine Chance gekommen, seinen Plan allmählich in die Tat umzusetzen und seine neue Waffe zu testen: totale Vernichtung der reinblütigen Vampire und somit die Auslöschung des hohen Rates durch einen neuartigen Giftstoff, entwickelt von Dr.

Vonner, gezüchtet von vermeintlich schwangeren menschlichen Frauen. Ramin Djawadi. Ari Arad. David S. Avi Arad.

Geoff Johns. Peter O'Fallon. Alle anzeigen. Blade Die Jagd geht weiter -Intro Deutsch. Bilder anzeigen. Das sagen die Nutzer zu Blade - Die Jagd geht weiter.

Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt. Das könnte dich auch interessieren. Kommentare zu Blade - Die Jagd geht weiter werden geladen Kommentar speichern.

Serien wie Blade - Die Jagd geht weiter. Angel - Jäger der Finsternis. Terminator: S. Marvel's Agents of S. Bionic Woman. True Blood.

Blade - Die Jagd Geht Weiter Blade - Die Jagd Geht Weiter Dragonball Super Broly Stream Fugitive Action. Lexx Action. Das Ghost In The Shell Anime Deutsch dich auch interessieren. Krista bittet Blade und Shen um Hilfe bei der Suche nach ihrer Mutter, doch sie muss bald einsehen, dass hier jede Hilfe zu spät kommt: sie muss ihre Mutter töten! Immer wieder schweift Goyer ab in Subplots, die nicht richtig zu Ende erzählt Bachelorette Letzte Folge, führt den Zuschauer auf Fährten, welche zu Staub zerfallen, baut riesige Logiklöcher in die Geschichte und stiftet allenthalben mehr Verwirrung als Antworten zu Sky Go App Startet Nicht. Zwar kann auch "Sticky Fingaz" ganz schön finster dreinschauen und nennt mächtige Bizeps Muckis sein eigen, das war es dann aber leider auch schon. Peter O'Fallon. Blade erkennt, die Zeit drängt. Schwanger mit dem Bösen. Blade - Die Jagd Geht Weiter

Blade - Die Jagd Geht Weiter - Vorgestellte Kanäle

Mystery , Action , Science-Fiction. Gegen Sonnenlicht, Knoblauch und Silber ist er immun. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Tödliche Heilung. Wikis entdecken Community-Wiki Wiki erstellen. Wie man es von der teiligen Serie erwartet, sind sehr viele Kampfszenen enthalten, die oft sehr gut aussehen und brutal sind. Broly Movie Staaten. Die Bilder sehen unecht aus, weil der Held nicht fünf Leute gleichzeitig erledigen kann. Gegen Sonnenlicht, Knoblauch und Silber ist er immun.

Jetzt auf Maxdome Store und 1 weiteren Anbieter anschauen. Deine Bewertung. Vormerken Ignorieren Zur Liste Schaue ich. Schaue jetzt Blade - Die Jagd geht weiter.

Staffel 1 13 Episoden Zum Anbieter. Alle Staffeln von Blade - Die Jagd geht weiter. Staffel 1. Sticky Fingaz. Jill Wagner. Neil Jackson. Nelson Lee.

Jessica Gower. Jessica Lee. Bill Mondy. David Palffy. Randy Quaid. Richard Roundtree. Bokeem Woodbine.

Quinn Lord. Robert Wisden. Gibt sie ihrer dunklen Seite nach und wählt den Weg des Blutes oder bleibt sie weiter tugendhaft in Blades Team?

Und noch jemandes Loyalität wird auf eine harte Probe gestellt: Marcus Vertraute Chase erhält von Reinblut Charlotte ein Angebot, das sie nicht ablehnen kann.

Oder doch? Auf der Zielgerade beginnt die Serie nun tatsächlich doch noch beinahe zu rocken, um einen alten Faden aufzugreifen. Eine gute 2 in diesem Fall!

Van Scivers Plan, die Reinblutvampire mit einem tödlichen Virus vom Angesicht der Erde zu fegen, nimmt allmählich Gestalt an, doch zunächst muss er sich die lästige Charlotte vom Hals schaffen, die seine Ränke zu durchkreuzen droht.

Mit List und Tücke gelingt es den Beiden, sich die Bevölkerung einer Kleinstadt vampirisch gefügig zu machen. Gemeinsam müssen sich die beiden Vampirjäger nun durch die Reihen der vampirisierten Kleinstädter kämpfen, was beinahe ein wenig Zombie-Atmosphäre aufkommen lässt.

Ring frei zur letzten Runde. Was wird das Finale bringen? Wie gesagt, so ganz allmählich gewinnt man dann die Serie doch ein wenig lieb und fühlt sich ganz gut unterhalten von dem ganzen Quatsch, der aber nun wirklich ziemlich Fahrt aufnimmt und einem hoffentlich fulminanten Finale entgegengeht.

Ein Extrapunkt gibt es diesmal für das Augenzwinkern, mit dem man sich hier vor dem amerikanischen Horrorfilm der 'er und 'er Jahre verbeugt, das ist tatsächlich recht gut gelungen, auch wenn dem Bodycount in dem Fall vielleicht noch ein wenig mehr Raum hätte geschaffen werden können.

Dennoch, gelungen und unterhaltsam. Das Konklave. Das kann Blade nur recht sein. Doch bevor dieser ins Geschehen eingreifen kann, hat er sich zunächst um ärgeres zu kümmern, denn Marcus Truppen stürmen seinen Unterschlupf in gewaltiger Überzahl.

Noch bevor er alles in die Luft jagen kann, gelingt es den Blutsaugern unter Führung der durchtriebenen Chase Shen zu entführen.

Man wähnt Blade tot, doch so schnell wechselt ein Daywalker nicht seine Ernährungsgewohnheiten, folglich hat er auch nicht ins Gras gebissen!

Shen wird in Marcus Domizil gefoltert, doch er gibt nichts preis. Krista gelingt es, ihm ein Skalpell zuzuspielen, mit dem er sich befreien kann.

Er und Blade reisen nach Toronto. Van Sciver wähnt sich am Gipfel seines Ruhmes als er vor den hohen Rat tritt, doch er ist längst durch die Verräterin Chase enttarnt worden, seine Leute wurden getötet, der Anschlag ist fehlgeschlagen.

Auftritt Blade, der den Kampfstoff versprüht und den hohen Rat eliminiert. Er lässt Marcus und Krista entkommen, um seinen Krieg gegen die Vampire mit ihrer Hilfe fortführen zu können, doch auch Chase konnte entkommen.

In der finalen Szene begegnen wir noch einmal Marcus van Sciver und Krista, letztere in akuter Bedrängnis, würgt ein wütender Marcus sie doch arg und stellt ihr die finstere Frage, wann sie denn eigentlich damit anfing, Blades Agentin zu sein.

Das also nun war sie, die vorerst? Doch dazu gleich mehr. Goyers Kinotrilogie um den dunklen, schweigsamen Vampirkiller Blade waren wir Bewohner der Vampire-World wahrlich nie.

Zudem, spätestens nach dem doch gar nicht mal so üblen zweiten Teil, der vom guten Guillermo del Toro inszeniert worden war, hatte man ja bereits das Gefühl, das Konzept habe sich nun erschöpft, die Geschichte sei zu Ende erzählt.

Das Ergebnis war in jeglicher Hinsicht ein Flop, künstlerisch wie auch in der finanziellen Auswertung. Da Wesley Snipes, der ursprüngliche Darsteller der Titelfigur, aber bereits öffentlich sein Desinteresse daran bekundet hatte, den Daywalker ein viertes Mal zu verkörpern er hatte ja auch zu jener Zeit ohnehin ganz andere Probleme, solche mit dem US-Fiskus nämlich, dem er Summen in Millionenhöhe vorenthalten haben soll, was die Beamten mit wenig Humor aufnahmen, wie man sich vorstellen kann und die Damen und Herren, welche bei der Produktionsfirma New Line Cinema den Geldspeicher hüten, diesen unter gegebenen Umständen nicht für einen weiteren Blade Kinofilm öffnen mochten, entwickelte Goyer für Spike TV das Konzept einer Blade Fernsehserie, was grundsätzlich gar nicht mal eine schlechte Idee ist, hat man doch in einer solchen die Möglichkeit, sowohl eine Geschichte wie auch die darin auftretenden Figuren ganz anders auszubauen und zu entwickeln, als dies in einem vielleicht Minuten langen Kinofilm machbar ist.

Doch schon während der ersten Episode machte sich ein Gefühl der Enttäuschung breit, und irgendeine besserwisserische Stimme nörgelte tief unten aus dem Inneren, siehste', das hab' ich doch gewusst!

Dabei war das Design der Serie gar nicht mal schlecht, übertraf vielleicht sogar noch den Look der Filme.

Er ist Superingenieur, Waffenschmied, Computerüberfachmann, Kampfsportexperte, spricht kantonesisch und sieht auch noch gut aus. Warum aber dieser talentierte junge Mann mit den vielen Fertigkeiten ausgerechnet ein Leben im Untergrund an Blades Seite führt, das bleibt bis zum Ende der Serie und darüber hinaus, wie es wohl scheint offen.

Und überhaupt, Blade! Man mag von Wesley Snipes als Schauspieler halten, was man mag, aber die Rolle des Vampire jagenden Superhelden lag ihm einfach.

Er machte in den Kampf- und Actionszenen stets eine gute Figur, hatte diese physische Präsenz, die eine solche Rolle erfordert, vermittelte diesen gewissen Eindruck von Unbesiegbarkeit und gleichzeitig von Lässigkeit.

Dass er aber keine Lust mehr auf die Rolle hatte, wissen wir ja bereits, folglich musste man sich also darauf einstellen, dass der Daywalker ein anderes Gesicht haben würde.

Zwar kann auch "Sticky Fingaz" ganz schön finster dreinschauen und nennt mächtige Bizeps Muckis sein eigen, das war es dann aber leider auch schon.

Schauspielerisch hat der Kerl gar nichts drauf, ein Gesichtsausdruck musste für die gesamte Serie reichen. Auch in den Kampfszenen kann Mr.

Jones seinem Vorgänger nicht den Holzpflock reichen, denn da wirkt er steif und ungelenk, seine Bewegungsabläufe sind unpräzise, auch wenn sich das in den späteren Episoden ein wenig relativierte und man scheinbar die Choreografien seinem Stil besser anzupassen wusste.

Dennoch, wo Snipes wie jemand wirkte, der den Begriff Martial Arts verstanden und verinnerlicht hatte, kommt Jones rüber wie ein Kirmesboxer, unelegant, dafür aber mit hartem Punch.

Oder lag das doch eher nur an den bescheidenen schauspielerischen Mitteln Jacksons? Mit dem Format der TV-Serie wusste er scheinbar ohnehin nicht viel anzufangen, denn der rote Faden, die eigentliche Rahmenhandlung, der Plot, wie auch immer man es nennen will, kommt überhaupt nicht in die Pötte.

Immer wieder schweift Goyer ab in Subplots, die nicht richtig zu Ende erzählt werden, führt den Zuschauer auf Fährten, welche zu Staub zerfallen, baut riesige Logiklöcher in die Geschichte und stiftet allenthalben mehr Verwirrung als Antworten zu liefern.

Da kann natürlich auch nur schwer echte Spannung aufkommen. Was aber schert einen amerikanischen Manager schon das Ausland? VOE Video öffnen. Vidoza Video öffnen.

Vivo Video öffnen. Empfehle uns als Dankeschön deinen Freunden oder deiner Familie weiter:. Weitere erstklassige Staffeln von Blade - Die Jagd geht weiter.

Folgende TV-Serien könnten dir auch gefallen:. Barbaren Action. Helstrom Action. Code Action. Sandokan, der Tiger von Malaysia Action. Babylon 5 - Crusade Action.

Cursed - Die Auserwählte Action. Listen mit Blade - Die Jagd geht weiter. True Blood. Sie Dre Davis Mitleid mit ihm und fühlt sich ihm verbunden. Höhepunkt der Serie. Gleichzeitig kommt Krista Starr zurück Trlnow Hause, sie hat als Sergeant in der Army im Irak gedient und wurde dort verwundet. September gab Jill Wagner alias Krista Starr bekannt, dass sie informiert wurde, es würde keine zweite Staffel der Serie geben. Blade stellt einen als Offizier uniformierten Vampir und verhört ihn. Dabei schrecken die Kreaturen nicht zurück, einigen ihrer Artgenossen grausamen Tests zu unterziehen. Blade geht nach Detroit, wo er zusammen mit seinem Kampfgefährten und Waffentechniker Shen ein Quartier bezieht. Kurz-URL: qmde. Juni USA auf Spike. Am Er war ein Familiar Browser Definition für "Vertrauter", ein menschlicher Diener der Vampirgesellschaft bei Van Sciver und hatte für dessen Geschmack zu Altstadt Hamburg herumgeschnüffelt.

Blade - Die Jagd Geht Weiter Statistiken Video

Das Konklave Blade Die Jagd geht weiter

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 thoughts on “Blade - Die Jagd Geht Weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.